PSHE-Webinarreihe für Jugendliche

Einen Kurs wie PSHE gibt es leider nicht an deutschen Schulen. PSHE steht für "Personal, Social, Health and Economic Education" und ist ein verpflichtender Bestandteil im englischen Lehrplan. Hier geht es um eine ganze Bandbreite an Themen wie gesunde Ernährung, den Umgang mit Prüfungsängsten, Mobbing, Social Media, Sexualität, Banken und Versicherungen, Vaping oder auch erfolgreiches Verhandeln. Es geht also um lauter Fragen, die im Alltag von Jugendlichen eine Rolle spielen. 

Daher haben wir vor kurzem unsere eigene PSHE-Webinarreihe ins Leben gerufen und laden alle 2-3 Woche Gäste unserer britischen Schulen ein, ein PSHE-Thema vorzustellen und mit uns zu diskutieren. Die Webinare sind immer kostenlos, immer auf Englisch, und stehen allen 13-18-Jährigen (und natürlich deren Eltern) offen. Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr (MEZ) und die Dauer der Webinare ist etwa 45 Minuten. 


Die nächsten Termine:

Dienstag, 19. März 2024: "Eating Disorders"
Referentin: Dr Sheena McNamee, External Relations Director and Head of Psychology, Pocklington School
Zum Anmeldelink

 

Bereits stattgefunden haben: 

  • Substance Misuse
    mit Jen Vinton, Assistant Director of Pastoral Care and PSHE Coordinator, TASIS England
    Webinar vom 28.02.24, zur Aufzeichnung

  • Effective Study Skills and Revision Techniques
    mit Danielle Cowan, Deputy Head Curriculum, Gordonstoun & Georgina Black, Head of Media and Sociology, Gordonstoun; Webinar vom 01.02.24, zur Aufzeichnung 
  • Fake News: Critical Thinking and Information Skills
    mit Thomas Sparrow, Korrespondent der Deutsche Welle Berlin; Webinar vom 10.01.24, zur Aufzeichnung
  • Artificial Intelligence in the Classroom
    mit Dr. Andy Kemp, Principal, The National Mathematics & Science College; Webinar vom 13.12.23, zur Aufzeichnung

 

Weitere geplante Themen:

  • Neuroscience and the Teenage Brain
  • Dealing with Feelings
  • Vaping
  • Body Image
  • Sleep
  • Cyber Security
  • Bullying & Cyberbullying 
  • Racism
  • Arguing effectively 
  • Domestic Violence
  • Banks, Mortgages, Stocks & Shares
  • You and the Law - understanding the Justice System
  • Talking to your Parents about Sex
  • Knowing your Consumer Rights
  • Understanding Depression
  • Safe Sex, STIs and AIDS
  • Civil Liberties and Human Rights

Wenn Sie über die Themen der Webinarreihe informiert und jeweils den Link zum Anmeldung erhalten möchten, dann nehmen wir Sie gern in unseren E-Mail-Verteiler hierzu auf. Bitte schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an victoria.muntendorf@glasmacher.de.

STOVER 31

Noch ein paar Worte zum PSHE Education-Konzept:

  1. Persönliche Entwicklung: PSHE unterstützt die persönliche Entwicklung von Schülerinnen und Schülern, indem es ihnen hilft, eigene Werte, Überzeugungen und Identitäten zu verstehen und zu entwickeln. Dies umfasst auch die Förderung von Selbstvertrauen, Selbstachtung und die Entwicklung von Lebenskompetenzen.

  2. Soziale Entwicklung: PSHE fördert die soziale Entwicklung, indem es ermutigt, effektive zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen und zu pflegen. Dies schließt die Entwicklung von Empathie, Kommunikationsfähigkeiten und Respekt für Vielfalt ein.

  3. Gesundheitliche Bildung: Der Gesundheitsaspekt von PSHE konzentriert sich auf die Förderung eines gesunden Lebensstils, die Entwicklung von Bewusstsein für körperliche und geistige Gesundheit, den Umgang mit Stress und Emotionen sowie die Vermittlung von Kenntnissen über Sexualität und Drogenmissbrauch.

  4. Wirtschaftliche Bildung: Hier lehrt PSHE grundlegende wirtschaftliche Konzepte, finanzielle Fähigkeiten und fördert das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Dies soll Schülerinnen und Schülern helfen, gute Entscheidungen über ihre persönliche finanzielle Zukunft zu treffen.