Zum Einstieg einen Sprachkurs

Englisch Lernen in den Ferien

Eine ideale Möglichkeit, Internatsluft zu schnuppern, ohne die Schule wechseln zu müssen, ist ein intensiver Sprachkurs an einer Boarding School. Hier lernt Ihr Kind Englisch und noch dazu Land, Leute und interessante Jugendliche aus anderen Ländern kennen, kann seinem Lieblingssport nachgehen und an Ausflügen in die Umgebung teilnehmen.

Die Kurse beinhalten in der Regel 15 bis 20 Stunden Englischunterricht in kleinen Gruppen von acht bis 12 Schülern. Außerhalb des Unterrichts wird ein vielseitiges Freizeitprogramm mit sportlichen und kulturellen Aktivitäten angeboten. Lernen und Spaß werden so aufs Angenehmste miteinander verbunden. Sprachkurse werden in der Regel für 12-17 Jährige angeboten. 

Unsere Kurse für die Oster- und die Sommerferien 2023 werden demnächst hier veröffentlicht.

"Unsere Tochter hat so viel Spaß im St. Edmunds College, das sie verlängert und nun doch 3 Wochen bleiben wird."

Foundation Course

Englisch lernen nach dem Abitur

St Clares Oxford July 2018 658

Fertig mit der Schule? Auslandsaufenthalt verpasst? Zu jung für ein Studium? Es gibt interessante Kurse für junge Erwachsene (ab 17 Jahren), die ihre Schullaufbahn bereits beendet haben und nun in England ihr Englisch verbessern möchten.

Das Angebot ist vielseitig: Von ein paar Wochen Intensivunterricht über einen Aufenthalt von ein paar Monaten bis hin zu einem ganzen Schuljahr, um in einem Foundation Course Sprach- und Fachkenntnisse gleichzeitig zu erwerben, ist alles möglich. Diese Auszeit zwischen Schule und Studium ist perfekt, um den persönlichen und akademischen Horizont zu erweitern. Travel broadens the mind!

Hier einige Beispiele für Erwachsenen- bzw. Foundation Kurse:

  • General English for Everyday Use (Dauer: zwei Wochen bis ein Jahr)
  • English for Examinations (Dauer: zwei Wochen bis ein Jahr) um sich gezielt auf IELTS, CAF, TOEFL oder ähnliche Prüfungen vorzubereiten
  • Foundation Courses (Dauer: ein Schuljahr), für die Studienrichtungen Business, Engineering, International Relations und Law, aber auch für kreative Bereiche wie Kunst, Film oder Musik

Die Kurse werden in kleinen Klassen von maximal zwölf Schülern an privaten Colleges in beliebten Universitätsstädten wie Cambridge, Oxford oder London angeboten. Die Unterbringung erfolgt in Einzel- oder Doppelzimmern in „student residences“ oder auch bei Gastfamilien, je nachdem, was gewünscht wird.

Die Bewerbung ist dieselbe wie bei einem regulären Internatsaufenthalt - mehr zum Bewerbungsablauf.